Fragen rund ums Studium

  1. Welche Möglichkeiten bieten sich mir, wenn ich ein Auslandssemester absolvieren möchte?
  2. Welche Möglichkeiten und Vorgaben existieren, wenn ich ein Praktikum absolvieren möchte?
  3. Wird mein Studienabschluss auch in Deutschland anerkannt?
  4. Berechtigt mich der Studienabschluss zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums?

1. Welche Möglichkeiten bieten sich mir, wenn ich ein Auslandssemester absolvieren möchte?

Die Universität Salzburg unterhält mit vielen ausländischen Universitäten Partnerschaften. Im Rahmen des Erasmus-Austauschprogrammes können auch PPÖ-Studierende Auslandssemester absolvieren. Die Auswahl einer geeigneten Partneruniversität kann über die einzelnen Fachbereiche erfolgen. Er erfolgt eine individuelle Absprache mit den jeweiligen Universitäten bezüglich der Fächerbelegung, da bisher nur wenige der derzeitigen Partneruniversitäten ein (vergleichbares) PPÖ-Studium anbieten.

Der FB Philosophie unterhält folgende Partnerschaften:

University of Barcelona, University of Groningen (PPE an der Faculty of Philosophy), Universität Hamburg, Universität Konstanz, University of Stockholm, University of Zurich

Bei Interesse können Sie sich gern an Prof. Charlotte Werndl wenden.

Der FB Politikwissenschaft unterhält folgende Partnerschaften:

University of Barcelona, University of Bergen, University of Florence, Universität Konstanz, University of Prague, University of Tampere u.a.

Eine vollständige Liste finden Sie hier: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=201315&L=0&MP=93-44799

Informationen zum Beratungsangebot zu Erasmus am FB Politikwissenschaft: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=201309&L=0&MP=93-44799

Der FB Sozial-und Wirtschaftswissenschaften unterhält folgende Partnerschaften:

Hochschule Nürtingen-Geislingen, Tallinn University of Technology, University of Latvia, University of Ljubljana, Istanbul Kültür University, u.a.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/Internationale%20Beziehungen/documents/Erasmus-Studienpl%C3%A4tze_2017_18.pdf (Seite 8)


2. Welche Möglichkeiten und Vorgaben existieren, wenn ich ein Praktikum absolvieren möchte?

Das Curriculum empfiehlt, dass Studierende im Rahmen ihres Studiums auch Praktika absolvieren. Hierbei ist zu beachten, dass die Praxis einschlägig sein muss. Sie muss mindestens 4 Wochen betragen; bei fehlender Vollzeitbeschäftigung kann dieser Zeitraum ausgeweitet werden. Jedenfalls sollte die Beschäftigung ein Ausmaß von 120 Stunden umfassen. Wir empfehlen, vor Aufnahme einer Tätigkeit, die als Praktikum eingebracht werden soll, Rücksprache mit Prof. Winner und/oder Prof. Werndl zu halten.

Es gibt zudem die Möglichkeit, über Erasmus+ geförderte Praktika im Ausland zu absolvieren.
Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=67749


3. Wird mein Studienabschluss auch in Deutschland anerkannt?

Ein Bachelorstudium aus Österreich wird in Deutschland ebenso als Bachelorstudium anerkannt, da zwischen Österreich und  Deutschland  ein Abkommen über die Gleichwertigkeit von Hochschulabschlüssen besteht.

4. Berechtigt mich der Studienabschluss zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums?

Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelor PPÖ können sich Studierende für folgende weiterführenden (Master)Studiengänge an der Universität Salzburg ohne Auflagen einschreiben: Master Philosophy, Master Politikwissenschaft, Master Volkswirtschaftslehre (Economics), Master European Union Studies, Master Data Science.

Aufnahme eines weiterführenden Studiums in Deutschland:

Zwischen Österreich und Deutschland besteht ein Abkommen über Gleichwertigkeiten im Hochschulbereich. Für die Zulassung zu weiterführenden Studien schreibt dieses Abkommen vor, dass ein Vorstudium aus dem jeweils anderen Land anerkannt werden muss, ohne dass es zu einer Detailprüfung der Inhalte des Studiums kommt.

In welches Masterstudium sich AbsolventInnen des PPÖ-Studiengangs einschreiben können, hängt in erster Linie von den Zugangsvoraussetzungen der jeweiligen Universität ab. Studien, für die mit großer Wahrscheinlichkeit die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden, sind z.B. Internationale Beziehungen, Global Studies, Development Studies, European Studies, PPE an der Universität Bayreuth. Dazu kommen viele Master-Programme im Bereich Politikwissenschaft und Philosophie. Im Speziellen ist dies mit der Universität, an der die Studierenden ein Masterstudium beginnen wollen, abzuklären.